Entertainment

Warnung vor Waschmaschinen um 1,95 Euro


Eine Waschmaschine um 1,95 Euro? Das klingt ungewöhnlich? Weckt Misstrauen? Gut, das ist auch das Einzige, was in diesem Fall angebracht ist. Hier handelt es sich nämlich nur um Datensammlerei, und obendrauf erhält man auch noch ein Abo, das man wohl nie haben wollte. Aber der Reihe nach …

Am Anfang steht ein Facebook-Statusbeitrag

Hier wird mit einem Foto von zwei Samsung-Waschmaschinen und Preisschildern, sowie der Betrag von 1,95 € angebracht ist, geworben. Der Text soll diesen absoluten Schnäppchenpreis erklären:

Screenshot: Facebook-Statusbeitrag mit dem Text: „Freunde, wir haben ein interessantes Angebot eines bekannten Unternehmens für ein Produkt gefunden, das noch auf Lager ist, nämlich die Waschmaschine 421 für 1,95 Euro. Beantworten Sie einfach ein paar Fragen, um die Waschmaschine zum Sonderpreis zu erhalten.“

Klickt man auf „Jetzt bewerben“, wird man auf eine gefälschte Webseite von „Amazon“ umgeleitet. Zu erkennen an der URL, die nicht von „amazon.de“ stammte:

Wir erkennen einen vertrauten Ablauf

„Vertraut“ ist hier aber nicht gleichzusetzen mit „positiv“. Jedoch ist der Ablauf dieses Gewinnspiels, dieser Verlosung einfach immer derselbe, wenn es am Ende ein Fake ist.

Wir gelangen auf eine Seite, die das Amazon-Logo aufweist, aber sonst nichts mit dem Online-Portal zu tun hat. Auch der Text und der Preis stimmen nicht mit der Ankündigung von vorhin überein. Man wird beglückwünscht, muss nur noch ein paar Fragen beantworten, dies aber rasch, da die Anzahl der Waschmaschinen begrenzt ist. Angeblich gibt es nur noch 5 Stück auf Lager! Übersetzt heißt das: „Schnell klicken, schnell Daten eingeben, nicht das Kleingeschriebene lesen.“

Auf der nächsten Seite (Achtung, wieder eine neue URL, wieder keine, die mit Amazon oder Samsung in Verbindung steht – „toptraffex.com“) finden wir Angaben, um welche Waschmaschine es sich handeln soll und eine Preisinfo: „1,95 € und kostenlose Lieferung“.

Wie jetzt, vorhin hieß es doch, wir müssten die Versandkosten zahlen. Nun ist die Lieferung wieder kostenlos. Es ist alles dermaßen inkonsistent, dass man davon schon Kopfschmerzen bekommt.

Screenshots Ablauf des „Gewinnspiels“

Und hier haben wir auch schon die Info, worum es geht. Doch dazu müsste man diesen langen Text auch lesen. Tut man dies nicht und gibt anschließend seinen Namen, seine Adresse (natürlich für die Lieferung der Waschmaschine) und seine Kreditkartendaten (für die Bezahlung der Waschmaschine oder der Versandkosten – was auch immer) ein.

Bye-bye Waschmaschine, hello Abo!

Und schon erhält man seine Samsung Waschma…. ähm, seine 5-tägige Testversion eines Abos. Kündigt man nach diesem Testzeitraum nicht, wird der Betrag von der Kreditkarte abgebucht. Übrigens kann dieser auch nach Wahl variieren. – Sehr schön. Das kann also richtig teuer werden.

Im Kleingedruckten steht:

„Warum brauchen wir Ihre Rechnungsdaten? Wenn Sie an diesem Service teilnehmen, erhalten Sie eine 5-tägige Testversion des Programms unseres Partners. Wenn Sie ein Abonnement nach Ablauf der 5-tägigen Testphase fortsetzen, wird der Betrag Ihrer Kreditkarte belastet, der je nach Wahl variieren kann. Wenn Ihr Beitrag von Ihrer Kreditkarte oder einer anderen Zahlungsmethode abgezogen wird, behalten Sie Zugang zu diesen Diensten, die ausschließlich Mitgliedern vorbehalten sind, die für den Zugang auf unserer Partner-Website bezahlen.“

Fazit

Es gibt keine Waschmaschine von Samsung, die um 1,95 Euro von Amazon verscherbelt wird. Stattdessen erhält man ein Abo, bei dem der Preis variieren kann.

Zusätzlich hat man seine persönlichen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Kreditkartendaten völlig Fremden überlassen, die damit wohl nichts Gutes im Schilde führen. Abgesehen vom angekündigten Abo, der Abbuchung von 1,95 kann man wohl auch in Zukunft mit Spam rechnen und hoffen, dass mit den Kreditkartendaten nichts angestellt wird.

Kurz: Wenn etwas zu schön klingt, um wahr zu sein, dann ist es das meist auch. – Finger weg!

Passend zum Thema: Waschmaschinen um nur 2 Euro! Abo-Falle inklusive.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.